Instagram

Folge uns...

0

Nach meiner Krebserkrankung und Therapie wusste ich, dass ich etwas ändern musste. Mein Leben wie ich es zuvor geführt hatte, hatte offenbar in die Sackgasse Krebs geführt. Vieles habe ich tatsächlich selber zu Hause machen können und so fing ich an hin und wieder geführte Meditationen zu machen, mir Hörbücher zum Thema „inneres Kind heilen“ und „Vergebung“ zu holen und zu hören und fing an mich selbst zu lieben in dem ich mir z.B. öfters ein schönes Bad gönnte, mir Blumen und Heilsteine kaufte, mein zu Hause schön gestalltete, so dass ich mich wohl fühlte usw. Man muss nicht unbedingt an die Heilwirkung von Amethyst und Co. glauben. Fakt ist jedoch, dass alles inkl. wir aus Energie bestehen und dass wenn wir unser Umfeld liebevoll gestallten, die Energie sich erhöht. Stelle dir einfach mal vor ein einen Raum zu gehen, der unordentlich, verwüstet und sogar dreckig ist und unangenehm riecht. Nun gehe in den Nebenraum. In diesem sind schöne Teelichter, eine Salzkristalllampe, entspannte Musik wird gespielt und ein angenehmer blumiger Duft liegt in der Luft. In der Mitte eine Liegewiese mit schönen flauschigen Kissen…. na? Was machen allein die Gedanken an diese beiden Räume mit dir?

Um deine Heilung zu unterstützen und in Zukunft heil zu bleiben, kannst du bereits viel dazu beitragen. Doch manchmal helfen uns Impulse von außen um noch mehr in die eigene Kraft zu kommen und um wieder ein Vertrauen in das Leben, unseren Körper und, wenn man daran glaubt, in unseren individuellen Seelenplan zu bekommen. Dieser Impuls war im Jahre 2014 die Reise nach Glastonbury in England, welches auch als Avalon bekannt ist. In dieser Woche bin ich so in meine Kraft gekommen, dass ich mich danach im wahrsten Sinne des Wortes einen Monat lang high gefühlt habe und nun möchte ich es auch Dir ermöglichen, diese heilenden Energien des Herzchakras der Erde zu erfahren und in heilenden Zeremonien deine Energie zu erhöhen. Dazu möchte ich dich einladen, mich in Avalon zu besuchen…

 

Reise nach Avalon

Zurück ins Herz mit der Kraft der Elemente

Diese Reise ist nicht ausschließlich für Krebspatientinnen. Jeder der sich angesprochen fühlt darf mit dabei sein.

Glastonbury, Avalon ist auch bekannt als das Herzchakra der Erde. Hier fließen direkt mehrere Energielinien der Erde zusammen, was diesen Ort an sich bereits heilsam macht. Wir nutzen diese Energien in und um Glastonbury in Kombination mit den Elementen um dich wieder mehr in deine Mitte, in dein Herz zu bringen, deine eigene Schwingung zu erhöhen und deine eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Tag 1: Glastonbury Abbey, eintauchen in die Drachenlinien (Leylines), Intentionen setzen und Feuer Zeremonie

Tag 2: Glastonbury Tor und die Winde des Wandels und Neumond / Vollmond Zeremonie

Tag 3: Chalice Well Garten und privater Zugang zur weißen Quelle mit ihren heilenden Wassern

Tag 4: Avebury Steinkreis und Sonnenuntergangs Heil Zeremonie im West Kennet Long Barrow

Tag 5: Wiedergeburt im Herzen des Herzchakras – Initierung mit anschließendem Klangschalen Bad im Dunkeln

 

Unterstützt werden wir bei dieser Reise schamanisch von Daniela Seefelder. Daniela hat die Ausbildung zur Kerredwen Priesterin gemacht, der Göttin von Tot und Wiedergeburt und sie wird uns dabei helfen alles loszulassen was uns nicht mehr dient, mehr Klarheit zu bekommen und dann gestärkt in unser neues Leben zu gehen. Außerdem ist Daniela Fotografin und wird die Reise dokumentarisch begleiten, so dass du am Ende professionelle Fotos von deiner Heilreise ins magische Avalon bekommst.

Zeitraum der Reise: Dienstag 23.10.18 (Anreise Tag) – Dienstag 30.10.18 (Abreisetag).

Seminarkosten inkl. Eintrittsgeldern und Busreise nach Avebury: 777 GBP. (Exclusive Übernachtungs- und Flugkosten, sowie Verpflegung).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Solltet ihr bereits Interesse haben und mehr Infos wollen, schreibt bitte eine eMail an info@weilduschoenbist.de